Texte fürs Blog

Bilder Raten

Unappetitlich das, aber mittlerweile wieder restauriert. Nur was?

fleisch-0100

Nein, weder Fragmente von Frauenbeinen, auch nicht Zahnfleischtaschen eines Semmel. Kein MTV-Krempel.

Kommentare

1. hatte semmel gott sei dank niemals zahnfleischtaschen. wenn doch, dann lediglich zum opiatschmuggel.
2. ist das sackbehaarung unter dem elektronenrastermikroskop, mit photoshop restauriert.
das war ein sehr einfaches bilderrätsel.

Jute oder Plastik?

weder noch. sackbehaarung wird aus körpereigenen aminosäuren erzeugt. frage mich bitte nicht nach details, ich bin schließlich kein eierkopf.

Ich finde Herrn Runzls Deutung des Bildes an den Haaren herbeigezogen. Wie leicht zu erkennen ist, handelt es sich doch dabei um in freier Wildbahn erwischten Achselkäse kurz vor der Parthenogenese. Gibts auch Tonaufnahmen davon?

Hey Leute, nicht so viele Fremdworte? Wie soll ich dann wissen was es ist.

Das ist hier nicht wie Schule, wo der eine alles weiß und dann die anderen raten müssen, was der, der alles weiß, weiß. Ich habe doch keine blasse Ahnung, was das da ist, sonst würde ich ja nicht fragen.

Aber Axelkäse oder Sackhaare gehören nicht zu meinen bevorzugten (favorisierten) fotografischen (photographischen) Gegenständen (Elementen) der Beobachtung (Spekulation).

Tonaufnahme? Müsste ich mal sehen gucken (hören) schauen.

Isländischen Köchen bei der Zubereitung eines proteinreichen Gammelfischgerichtes über die Schulter geschaut.
Das regional typische Eintopfgericht Fréttsadöttir wird traditionell nahe eines Geysirs für eine dreiwöchige Simmerperiode vergraben und dann mit knusprig geröstetem Weißbrot sowie eiskaltem Aquavit serviert.

Klingt plausibel. Passt zur Werbemail von Pixelnet:

Sehr geehrter Herr XXX,
kaum ist der Sommer vorbei, steht schon wieder Weihnachten vor der Tür.

Ich meine so rein philosophisch gesehen, nordhalbkugelisch (hemisphärisch) wenigstens.

Anna Amaliens verbrannte Sammlung?

Kaum ist die Pubertät vorbei, so steht schon der Schnitter vor der Tür. (grob vereinfachend)

Jetzt werd ich tatsächlich noch ganz depressiv.

Nee, nix Anna Amalie. Aber die Richtung an sich stimmt wohl.

Fleisch

Neuen Kommentar schreiben

Angetrieben von:

Powered by Drupal