Zettelkasten

Strauch bloggt

Alexander Strauch bloggt endlich auch. Die neue Musik darf sich freuen:

Man kommt sich unglaublich glücklich vor, als hätte man was wirklich Neues erfunden, wie eine neue Kompositionstechnik. Leider verhält es sich mit beidem etwas anders: unendlich viele Menschen haben diesen Stoßseufzer bereits vor mir abgelassen, nicht ganz so viele, dennoch immerhin ca. 10.000 europäische KomponistInnen der immer noch sog. "Neuen Musik" glauben mit jedem Stück doch vielleicht noch etwas umwerfend Neues erschaffen zu haben. Wieviel indische und chinesische KomponistInnen der "Neuen Musik" gibt es heute schon? Es wird einem ganz Angst und Bange.

Ja. Und zu Gast bei taktlos war er kürzlich auch. Angenehm im angenehmen Sinne, dieser Mann ;-)

Tagging: 

Neuen Kommentar schreiben

Angetrieben von:

Powered by Drupal