Texte fürs Blog

Aber was mich wirklich ärgert

das sind die Reaktionen, die angeblich von Wirtschaftsfuzzis kommen. Die seien bitter enttäuscht, erwarten Unklarheit etc. pp. So im Netz der tagesschau. Da fragt man sich, als gestandener Demokrat, ja was wollen die denn? Wollen die den Kaiser Wilhelm wiederhaben, oder einen zweiten Österreicher, der wo sagt, wo es lang geht. Denn selbst das noch ist fadenscheinig. Die wollen doch sowieso nur da lang, wo sie lang wollen. Politik habe zu folgen.

Manchmal frage ich mich schon, ob die da überhaupt etwas von Wirtschaft verstehen. Ich hege die Vermutung, dass das eher nicht der Fall ist. Die haben offenbar ein Bewusstsein auf der Höhe eines Kleinkindes, welches nur Solipsist ist und narzisstisch ohne Maßen. Perspektivenwechsel, das ist deren Sache nicht.

Tagging: 

Thema: 

Kommentare

So isses, Hufi. Vgl. Otto F. Kernberg, Borderlinestörungen und pathologischer Narzißmus.

Neuen Kommentar schreiben

Angetrieben von:

Powered by Drupal