Kirche

1991 - der Austritt

Plötzlich rief ein Vertreter einer Kirchengemeinde aus Münster/Westfalen im becheidenen Dörfchen Steinbach bei Gießen an [als Telefonnummern noch Charakter hatten: 5251!]. Ich sei aus der Kirche ausgetreten und sie wären meine Taufgemeinde. Ja, es stimmt, ich bin aus der Kirche ausgetreten. Nicht um Steuern zu sparen, die ich wegen nicht vorhandener Einnahmen nicht zahlen musste. Das Gespräch war kurz. Die wollten nur sicher gehen, dass ich das wohl wollte. Keine Rückkehrergespräche. [node:read-more:link]

Qualitätsmanagement und Unternehmensberatung

Ich schätze, wenn einmal ein Unternehmen historisch präzise schauen würde, es würde feststellen müssen, dass diese Jesus-Gemeinde mit den 12 Aposteln bestimmt überbesetzt war. Ein Unternehmensfehler am Anfang, der bis heute nicht korrigiert wurde. Ich sitze hier und schweige mich an. [node:read-more:link]

Kirchen-Un-Musik

Diözese gegen nicht-christliche Musik

Das Bistum Augsburg hat den Auftritt von islamischen, buddhistischen und hinduistischen Ensembles in katholischen Kirchen beim Festival „Musica sacra“ in Marktoberdorf verboten. Die Anweisung an den Pfarrer sei theologisch begründet, teilte die Pressestelle des Ordinariats mit. Bei dem Festival gehe es nicht nur um Musik, sondern auch um religiöse Inhalte. Bislang durften bei dem seit 1992 im zweijährigen Turnus stattfindenden Festival Ensembles aller anderer Religionen in den Kirchen spielen. Der nächste Termin ist 2006. Quelle: BR-Online

Neu und grau

Subscribe to Kirche

Angetrieben von:

Powered by Drupal