Stadt

Der Zusammenhang

1.

Laternen an der Seite der Straßen, behangen mit „Werbe“-Plakaten von Parteien, die sich zur Europawahl stellen. Die EnPeDe hängt ihre Plakate am höchsten. Sicherheitsmaßnahmen. Häufig flankiert drunter von ihrer Schwesterpartei AEffDe. Die Inhalte sind je gegenseitig austauschbar. Die einen manchen es mit Gebrüll, die anderen im schmutzigen Anzug.

Ich kann nur allen empfehlen, die Europawahl ernst zu nehmen und irgendwie abzustimmen. Denn die Eu-Gegner sind sicher leichter zu mobilisieren als die Oi-Gegner.

2.

Das Leben lernt schneller als das Gen. [node:read-more:link]

Steinarm, diese Gesellschaft. Foto: Hufner

Facebook kommt aus der Mode (Niecht!)

In Netzwertig stand gerade eine „Analyse“ dazu, dass Facebook aus der Mode käme. Anderes poppe auf. Das ist ein bisschen so wie mit dem Verkehr. Es gibt jetzt auch mehr Elektrofahrräder und Jugendliche skaten wesentlich weniger als früher.

Die Mode kommt und sie geht. Aber: Facebook ist keine Mode. Facebook ist eine Methode! [node:read-more:link]

Preise vor Zeiten. Foto: Hufner

Stadtschmuck

Die Toten kann man nicht mehr wecken. Neulich fuhr ich wieder durch die Republik mit dem Zug. In Halle machte der Station. Ein bisschen weiter in der Stadt dann eine Unterführung, buntest bemalt mit dem Hinweis, dass es sich hier um eine Christoph-Maria-Händel-Stadt handle. Und ich Trottel dachte noch, es wäre einfach Halle. [node:read-more:link]

Georg Sebastian Händel. Foto: Willibald Gluck
Subscribe to Stadt

Angetrieben von:

Powered by Drupal