Claude LeJeune

Jetzt Claude LeJeune

Que je porte d'envie …

kommt immer gut. Das Stück zieht sich in einem Zug vom ersten bis zum letzten Ton, ohne Redundanz. Eine wirklich endliche Melodie. Aber nur eine. [node:read-more:link]

Subscribe to Claude LeJeune

Angetrieben von:

Powered by Drupal