Hund

Hundeleben - Freinde und Casanovi – Nacktschnecken

Was sagte doch gerade gestern meine Hundetöle zu mir, nachdem sie einen mir in meinen Jackentaschen herumschnüffelnden frischfrisierten stinkenden Königspudel in die Schranken wies: „Der wird nie mein Freind werden.“ mehr davon

New York 2004. Foto: Hufner
New York 2004. Foto: Hufner

Padautz

Wenn das Gehirn schneller ist als der Körper, das kann es schon einmal passieren, dass, durch eine zu langsame Verwindung, ein Bein über das andere stolpert und das ganze körperliche Geschwabbel etwas verdreht zu Boden fällt. Wenn man dabei noch die Reflexe einer geputzten Fensterscheibe sein eigen nennt, sieht das zwar vielleicht komisch aus, aber es passiert nichts. Kein blauer Fleck, vielleicht ein kleiner am Knie von der Bordsteinkante, ein 2 mmSchürfung an der Hand. Das wars dann auch schon.  mehr davon

Sicher wie Oschi, Horst Hufner, das Doppelei. Foto: Hufner
Sicher wie Oschi, Horst Hufner, das Doppelei. Foto: Hufner

Lena

Lena ist ein Hund der Sorte Boxer in unserer Hundebellsportgruppe. Gewonnen hat sie das Herz ihres Frauchens.

Schaf mehr davon

Jaulen und Maulen

Alles in allem. Ruhe kommt mit der Ruhe. Gelassenheit ebenso braucht Zeit. Der Schnee schmilzt im Mondenschein.
Nami in the dark: Nami kurz vor dem Ausrasten mehr davon

Subscribe to Hund