AfD

Kein Interesse

Die Gewissheit des Netzes irritiert mich. Nein, ich zeige kein Interesse an der AfD oder an Frauke Petry. Vielleicht an Informationen zu oder über. [node:read-more:link]

AfD distanziert sich von „ihrem Volk“

So kann man es nachlesen bei der ZEIT. Ein Kopf der AfD, Alexander Gauland wird da ziziert mit: [node:read-more:link]

Schaf im Wolfspelz

Mut zur Wahrheit wäre eigentlich mal angebracht – bei der AfD.

Folgendes: Ich war auf der Suche nach Informationen zur AfD in unserem Wahlgebiet. Mal schauen, wer hier was so macht und sagt, in Kleinmachnow und Umgebung. Viel war da nicht zu finden, man wurde weitergeleitet zum gesamten Gebiet, Potsdam-Mittelmark. Die dort angeteaserten Texte boten das Übliche. Die Opferrolle der AfD wurde artikuliert. Mehr Informationen zum Programm? Da sollte man sich doch die Leitlinien ansehen unter dem Titel „Mut zur Wahrheit“. Und da wurde man in der Tat fündig: Was die AfD so aktuell in ihren eigenartigen Thesen so verlauten lässt, findet man da gar nicht: Unter Punkt 15 steht da:

„Politisch Verfolgten im Sinne des Grundgesetzes ist Asyl zu gewähren. Als Gäste des Landes sollen Asylanten würdig behandelt und als Mitmenschen akzeptiert werden, wozu auch das Recht gehört, ihr Auskommen selbst erarbeiten zu dürfen und am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Aus Gründen der Humanität ist es eine Pflicht, Kriegsflüchtlingen bei uns oder an anderen sicheren Aufenthaltsorten mit Unterkünften und dem notwendigen Lebensunterhalt beizustehen.“ (S. 11-12)

Angst für Deutschland (AfD)

Zu manchen Protagonisten der rechten Politik fällt mir nicht mehr ein als

McVerbrecher

PS: Man hat keine Mittel, diese Leute auszukontern. Entweder fühlen sich die Angezogenen durch deren Worte bestätigt, bzw. durch deren Widerlegung erst recht bestätigt. Diese Generation der alten und neuen Anhänger ist verloren zu geben. Allein die Möglichkeit besteht, dass sie nicht nachwachsen. Die Symptome kann man nicht heilen, die Erkrankung vielleicht schon. [node:read-more:link]

Subscribe to AfD

Angetrieben von:

Powered by Drupal