Texte fürs Blog

Bald gehts weiter

Eine Pause ist auch nicht so übel. Es gibt ja wirklich auch andere Dinge zu machen. Momentan bastle ich an einer Wordpress-Sache. Ich hasse diese Software, aber in bestimmten Punkten ist sie einfach gut. Die Kritische Masse wird es weiterhin geben. Als Geburtstagsblog, als persönliche Kotzwürggeschichte. Ja, so etwas in der Art. Seltener.

Urteilskraft kann vielleicht nicht schaden.

Kommentare

Uff.

Hug, ich habe gesprochen.

Aha?

Ich würde lieber Kotzgewürgtes als Geburtstagliches lesen.

Ich war verwundert ob der Zweigleisigkeit ...

Das hier ist Web3.0 gewesen. Bei Urteilskraft gehe ich zurück zu den Wurzeln zu Web0.56.

Ist doch eigentlich auch schießegal. „Event-Politik“. Das muss ich mir merken. Für meinen neuen Cluster.

Ich wache morgens auf und plötzlich fällt mir was ein. Und dann vergesse ichs.

Wobei mir einfällt: Habe von Habermas geträumt. Er und ich im Bundestag. Verzweifelt, weil wir nichts ausrichten können. Dann aufgewacht und nachgedacht.

Was ist eigentlich von Habermas übrig geblieben. Diese konsensuale Kommunikation, „Theorie des kommunikativen Handelns“ etc. Passiert da noch was, oder ist das mit den GRÜNEN untergegangen?

Strukturwandel, Du und der Habermas im Bundestag? Ja der ist wohl dem Rotationsprinzip zum Opfer gefallen bzw. das konsensual Kommunikative überlebt einfach keine Regierungspolitik mit Bomben für den Frieden und dergleichen. Bei „der Jugend“ ist der jedenfalls, hab ich neutlich erst entdeckt, schon Geschichte.

Angetrieben von:

Powered by Drupal