Zettelkasten

Dumm, Depp, Kolchosensoße

Jetzt ist bald gar nichts mehr zu verstehen. Jamaika im Saarland? Wegen Lafontaine? Zeigt dioch alles, es geht nicht mehr um Politik, sondern um Performance.

Politik als Doku-Soap.

Aber auch: Brandenburg. Linke und SPD geht doch gar nicht. Das ist doch Käse und für hiesige Verhältnisse eine große Koalition. Wem hilft so etwas. Warum dann hier nicht wenigstens eine Koalition von Linke und CDU oder Linke, Grüne und FDP?

Haben wir dann bald alles durch. Schill-Partei und CDU gab es auch mal. Grüne und DVU/NPD + Hypo Real Estate mit Leo Kirch (sofern vorhanden, wäre auch eine vielleicht wirklich erlösende Perspektive.)

Tagging: 

Angetrieben von:

Powered by Drupal