Texte fürs Blog

Ein wunderbarer Tag

… war es gestern. Durch Regensburg streifen.

<%image(20050227-hundm.jpg|500|292|Hennes & Mauritz)%>

Eine Bausünde, irgendwie. Naja, oder so:

<%image(20050227-wand1.jpg|500|152|Das gleiche von unten)%>

Zwischendurch zum ersten Mal bei so einem Trockenfrüchte-Menschen einkehren und sich unendlich belabern lassen. Madame?

<%image(20050227-freuchte.jpg|500|375|Früchte von Ali)%>

Zuvor zwischen der Donau umhergehen. Im Gegenlicht, die Gegenlicht-Blende, das Monsterteil montieren. Aber nicht vergessen, Spazierengehen!

<%image(20050227-bruecke1.jpg|500|667|Wie gesagt, das Meisterwerk, das Weltwunder der Neuzeit)%>

War einfach schön, ja, das war es.

Kommentare

Wieso hat denn der Trockenfrüchte-Mensch Madame? zu Dir gesagt? Bist Du etwa wieder im Fummel auf den Markt?

ist das da, wo die Bernauerin hineingestürzt wurde, die so schön war daß man das Blut durch ihre weiße Kehle rinnen sah?

Ja, schön war das!
:-)

Angetrieben von:

Powered by Drupal