Texte fürs Blog

Einmal erster sein …

Gestern abend das Finale der Fuss-EM-2004 in Portugal. Griechenland hat gewonnen mit eins zu null. Dieser kleine Sieg für Griechenland war ein großer Schritt für mich. Im Tip-Spiel meines hochverehrten Herrn Redunzl Semmel konnte ich, ungeachtet der demütigenden Tatsache, der schlechteste Tipper an Board zu sein, einzig und allein das richtige Ergebnis des Finales vorausahnen. Das Glück ist eben doch mit den Dummen.

Und das bescherte mir diese Finaltags-Tabelle. Schlecht gestartet und erst am Ende alles gegeben. Wer weiß, wenn die Ball-EM-2004 noch ein paar Wochen gedauert hätte, möglicherweise wäre ich noch komplett an die Spitze gehopst.

Hier also die Tabelle, die einen historischen Moment in der Menschheitsgeschichte zu bezeichnen weiß.

<%image(20040705-em-tipp.gif|420|340|Sieg am Ende)%>

Kommentare

Ich hoffe deine Nachbarn waren nicht allzu sauer wegen des Autokorsos. Aber das will gefeiert werden. Standesgemäß. Mit Pauken und Trompeten, oder?

Da hat es gut gepasst, dass kurz danach in Regensburg sogleich ein Feuerwerk von etwa 15 Minuten Dauer gezündet wurde. Eigentlich habe ich gehofft, meine Nachbarn (Theodosius und Haacki) stünden vor der Tür mit Champus. Aber Haacki haderte schwer mit ihrem Schicksal: “Ich finde das ungerecht, die Portugiesen waren doch besser!” Und Theodosius wusste ihre Wut zu steigern, als er wohl immer Fikko statt Figo sagte.

Letzterer, Theodosius (nicht Fikko), stand sofort nach Ende des Spiels vor meiner Tür. Und ich dachte: Feiner Zug, der will mir gratulieren, aber leider nein, der wollte nur Tabak, den ich gut gelaunt entbehren konnte.

Es war so noch ein schöner Abend.

Angetrieben von:

Powered by Drupal