Texte fürs Blog

Es ist April

und darum wird gefeiert, was das Zeug hergibt.

Der Frühlingssturm setzt sich nieder.
Das Land der Absteiger setzt zu neuen Höhenflügen an.

Am Rande der Großstädte öffnen sich die Betonplätze.
Man kurbelt an. Man dreht auf. Die Steuerfahndung
Sitzt in neuen Büros. Die Menschen altern weiter.

Wer jetzt noch in der Altstadt weilt,
Wir lange keine Freunde finden.
Besoffene kotzen die Auslagen voll. Der Rest
Macht in Blut und Ehre,
Macht in Ehre und Stärke.

Kaum ein Unterschied. Zu selten spalten
Sie sich selbst. Eine Versuchsanordnung wird gesucht.
Es bleibt ordnung schäubleweise hilflos-dumm.

bloglesung.jpg

<%Podcast(http://www.kritische-masse.de/logger/dlcount.php?id=masse&url=http://www.kritische-masse.de/blog/media/1/neues/bloglesung.mp3|Bloglesung mit Freunden und nur für kurze Zeit, mp3-Sache um 1 MB groß)%>

Kommentare

Wow. Hat mich wirklich nachdenklich gestimmt.

Das bist du der erste. Der Einzige?

„Es kann nur einen geben...“

Ich konnt's erst jetzt hören, weil ich auf der Bloglesung war.

Und? Wie wars?

Angetrieben von:

Powered by Drupal