Texte fürs Blog

Film

Nach „Iwans Kindheit“ von [Tarkowski]j und Elim [Klimow]s „Geh und sieh (dir das an)“ kannste all den amerikanischen Klimbim in die Tonne treten. Hat man natürlich früher auch schon können.

Kommentare

Klimow kenn' ich nicht. Tarkowskij ist in der Tat großartig. Vor allem Stalker und Solaris. Wobei Soderbergs Solaris-Version (natürlich mit Clooney) auch sehr, sehr gut ist (auf der DVD gibts ein tolles Kommentar-Gespräch zwischen ihm und Cameron, der den Film produziert hat). Aber Soderberg gehört halt auch nicht so ganz zum amerikanischen Klimbim.

Wie bitte? Soderbergs Solarisverfilmung und gut? Protest. Mir fehlen die Worte. Wo ist da auch nur die Spur des Lem'schen Tellerrandes? Soderberg hat noch nicht einmal den Tisch gedeckt...

Angetrieben von:

Powered by Drupal