Texte fürs Blog

Hochschule für Musik und Theater München

<%image(20050611-muenchen-hochschule.jpg|500|375|Hochschule)%>

Das Ex-NSDAP-Hauptquartier ist das Gebäude übrigens auch. Und manche Folge der dämlichen Pro7-Serie „Freude — das Leben geht weiter“ wird hier ebenfalls gedreht. Wir wollen mal nicht den Pfennig umdrehen, nicht wahr?

<%image(20050611-muenchen-hochschule2.jpg|500|667|Von unnen)%>

Von unten nach oben. Und die Damenwelt entzückt sich … Ach, wo habe ich nur wieder meinen Studentinnenausweis hingelegt, hach, wie peinlich?

<%image(20050611-muenchen-hochschule3.jpg|500|713|Studentin heute)%>

Früher hätte man da wohl auch direkt mit dem Panzer vor des Führers Tür (im Bild rrräächts) vorfahren können. Aber der gute Mamor …

<%image(20050611-muenchen-hochschule4.jpg|500|375|Gang im ersten Stock)%>

Aber bitte nein, nicht spriiingen, bitte nicht. Vooorsicht.

<%image(20050611-muenchen-hochschule5.jpg|500|375|Voorsicht)%>

Kommentare

StudentInnenausweis, wenn schon und überhaupt!
;-)

Hey, das ist aber nicht korrektes Deutsch, jedenfalls südlich des Mains. Und was heißt denn „überhaupt“ - Über Haupt!

Wie, was, sündlich vor Mainz, stündlich wird's Meins, häh?

Meine BildschirmIn scheint es nicht mehr so ganz zu tun, herrje!

Ick wär dit Dinges heilmachen tun, bald.

Ick weeß! Ick tu ma schon janz riesich freun, wa!
:-)

Angetrieben von:

Powered by Drupal