Texte fürs Blog

Kaufen Sie einen Musiker für 400 Euro

Auf diese Idee kam das phantastische ensemble resonanz und ruft damit "zur privaten Subventionierung der Konzertreihe "Resonanzen"” auf: Kaufen Sie einen Musiker!

Wir freuen uns, dass wir in unserem ersten Jahr in Hamburg nicht nur unsere Konzertreihe "Resonanzen" erfolgreich etablieren konnten, sondern auch in der Musikhalle oder der Palmerstiftung verlässliche und großzügige Partner gefunden haben. Doch bleibt uns für den Betrieb unserer Reihe immer noch eine erhebliche eigene Investitionslast, die wir gerne auf breiterer Ebene und breiteren Schultern verteilt wüssten.

Der Spielplan der Saison 2003/2004 sieht insgesamt rund 100 Musiker vor, im Schnitt also 20 pro Konzert. Zur finanziellen Mindestausstattung der Konzertreihe fehlt es an 400 € pro Musiker. Unsere Konsequenz: Outsourcing. Wir verkaufen diese defizitären Unternehmensteile an wohlwollende Investoren und lagern sie aus. Und dabei entsteht etwas besonderes: Öffentliche Kultursubventionierung, unabhängig von öffentlicher Verwaltung.

Sie können also direkt über die Subventionierung von Kultur entscheiden. Kaufen Sie einen Musiker! Ein Musiker kostet 400 € und Sie als Investor haben noch mehr davon: Sie werden eingeladen zu unserer exklusiven Saisonabschlussfeier mit prominenten Gästen und kleinem Konzert. Außerdem bekommen Sie für jedes „Resonanzen”-Konzert der Saison 03/04 zwei Ehrenkarten und Ihnen wird im Programmheft und auf unserer Website öffentlich gedankt.

Investieren also auch Sie in das “Orchester der Zukunft”, wie das Würth-Preis-Kommitee das Ensemble Resonanz anlässlich der Vergabe des Preises 2002 bezeichnete, und kaufen Sie einen Musiker! Bekunden Sie Ihren Investitionswillen unter 040-3499 3882 oder unter mail@ensembleresonanz.de. Der Verein Resonanz wird Ihnen eine Spendenquittung ausstellen.

Angetrieben von:

Powered by Drupal