Texte fürs Blog

Löschmeister

Bei manchen Blogs fragt man sich unwillkürlich: wie schaffen es die Autoren eigentlich, den eigenen Spamschutz zu überwinden?

(Aus Anlass der Löschung eines Beitrages, der einmal sogar mit "Lesebefehl!" versehen war. Ich verlinke bewusst nicht [ist ja eh gelöscht], sonst hängen die hier auch noch rum. Also die, die von ihre Auto-Apologie gekonnt in Szene zu setzen wissen. Zitat: "Was hier peinlich ist, und was nicht, das enscheiden [sic!] immer noch [wir], und nicht irgendein peinlich Daherstammelnder.")

Die Doppel-Presslufthammer-Aufklärer machen Kommentar- und Blog-Bungee. Ja mei.

Die Partei, die Partei, die hat immer Recht!
Und, Genossen, es bleibe dabei;
Denn wer kämpft für das Recht,
Der hat immer recht.
Gegen Lüge und Ausbeuterei.
Wer das Leben beleidigt,
Ist dumm oder schlecht.
Wer die Menschheit verteidigt,
Hat immer recht.
So, aus Leninschem Geist,
Wächst, von Stalin geschweißt,
Die Partei - die Partei - die Partei.

(Text und Musik: Louis Fürnberg, 1950) [Quelle]

Auch sie machten den Weg frei, damals 2007 – und früher.

Angetrieben von:

Powered by Drupal