Texte fürs Blog

Muttertag In Regensburgs a la BLIZZ

Früher benötigte ich diese Zeitung zum Auffangen der sich Bahn suchenden Tropfen aus Filmentwicklungsdosen. Viel geholfen hats nicht. Der Teppich wurde trotzdem ruiniert. Aber nun wird langsam auch der Inhalt immer wichtiger - und lustiger. So gibts heute hübsch zwei Herzhälften zum Ausschneiden mit extra Sprüchen zum Draufkleben wie “Für dich!”, “Meiner Mutter”, “Meiner lieben Mama” und “Für die coolste Mum” (woran Adorno mit Sicherheit sein bitteren Spott gefunden hätte).

Diese Herz soll man nun zusammen mit Blumen von der “Tanke” zusammentun, sofern “noch Zeit bleibt.” So weit, so schön. Absurd wird es in Regensburg bei Blumentöpfen. Wird doch dort empfohlen: “Wenn Sie zwischen die beiden Hälften einen Schaschlik-Spieß kleben, können Sie das Herz in einen Blumentopf stecken.” Verdamt lecker und die Erde noch mit etwas “Döner” düngen und Bier gießen, dann ist man bestens auf die nächste Woche kommende Dult vorbereitet. BLIZZ, die bist die Beste.

Angetrieben von:

Powered by Drupal