Texte fürs Blog

NDR - unwanted

Mache ich für gewöhnlich nicht. Aber seit eben habe ich den Zugang für Server des Norddeutschen Rundfunks gesperrt, hoffe ich.

Klappt sicher nicht. Weiß wer wie? Ich will nicht, dass sami.ndr.de meine Seiten liest. Sollen die doch GEZ a la Hufner zahlen. Dann dürfen die auch lesen.

Kommentare

Haben Sie es mit einer .htaccess versucht?

In dem Sinne zum Beispiel:

SetEnvIfNoCase Referer „.*(ndr.de).*“ BadReferrer
order deny,allow
deny from env=BadReferrer

So ähnlich: Momentan habe ich es direkt:

Order deny,allow
Deny from .ndr.de
Deny from 194.113.141

Aber wenn das von dir vorgeschlagene besser sein sollte? Jedenfalls konnte ich so testesweise meinen Rechner mit meiner IP zugangstechnisch verhindern.

nein, is nicht besser, is nur anders.

auf meine Weise kann man in einem Array verschiedenste Domains nennen und dann auf einmal verbieten...

Vielen Dank auf jeden Fall.

Ja, aber dann vergibst Du Dir doch die Möglichkeit, dass jemand beim NDR Deine Argumente für vollständige Werke der klassischen Musik liest. Wenn es technisch möglich ist: ein „redirect“ für NDR-Nutzer auf einen Blogbeitrag über das „Ganze Werk“ wäre doch erzieherisch viel wertvoller ;-)

Und wie bitte geht das? Mache ich glatt.

Indem Du in die Seite, die dann als Fehlermeldung auftaucht, ein klein wenig PHP einbaust: Unter der Voraussetzung, dass der Nutzer vom NDR kommt, wird die Seite entsprechend ergänzt, alle anderen sehen die normale Fehlerseite.

Angetrieben von:

Powered by Drupal