Texte fürs Blog

Ohne Worte

… im Winde aber oben stille krähet die Fahne.
(…)
Ja. So lange die Freundlichkeit noch am Herzen, die Reine, dauert, misset nicht unglüklich der Mensch sich mit der Gottheit.

Hölderlin, Phaëton-Segmente

Angetrieben von:

Powered by Drupal