Texte fürs Blog

OpenOffice statt MS-Office

Ich habe ja sowieso seit 1996 nur mit Word für Windows 95 gearbeitet. Das Programm war auch noch einigermaßen schlank, schnell - und man musste auch gar nicht so viele Funktionen abschalten. Nun aber, seit ich auch noch auf einem Mac arbeite, hatte ich wahrlich keine Lust, für eine bessere Schreibmaschine mich doof zu zahlen. Auf beiden Rechnern läuft OpenOffice - und ich denke, ich werde dabei bleiben: Open Office

Angetrieben von:

Powered by Drupal