Texte fürs Blog

Operette unterm Hakenkreuz

HufflEigentlich bin ich ja alles andere als ein Freund der Operette gewesen. Überhaupt, diese musikdramatischen Werke, ob Oper, ob Musical, ob Operette, die waren mir suspekt. Operette besonders. Dann kam der Auftrag, doch die Tagung „Operette unterm Hakenkreuz“ vom 29.4. bis zum 1.5. in Dresden anzuschauen und darüber zu berichten für den Mitteldeutschen Rundfunk. Mann, was eine Freude. Ausgerechnet ich — keine Ahnung von und mehr noch, das war doch Mist. Operette ist doof.

Es kam anders. Die Tagung war wirklich gut und die Gehirnzellen wurden zum Rotieren gebracht. Die Sache wurde vor Ort sehr aufschlussreich und animierend. Jetzt ist ein entsprechender Text in der aktuellen nmz erschienen. Und am Sonnabend, dem 4.6.2005 wird auf MDR Kultur (heißt jetzt Figaro, ärgerlich) ein entsprechender Bericht gesendet. Von etwa 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Kann man auch als Internet-Stream für den Windows Media Player oder als Real-Audio hören.

Zu den Tagungsteilnehmern gehörte auch Volker Klotz, der „große“ Operettenfachmann.

Klotz Klotz

Klotz

Angetrieben von:

Powered by Drupal