Texte fürs Blog

Piano Tune

Joseph Spence. Einer der größten Gitarristen, hier am Piano. Ein gewagtes Stück zu Silvester.

Kennen gelernt habe ich die Musik von Joseph Spence durch einen Besuch meines Freundes S. R.. Der spielte mir vor eine Tribute-CD auf der Van Dyke Parks eine absolut durchgeknalltes Arrangement herstellte. Stefan meinte, so soll sich seine Musik in Wirklichkeit auch anhören, nur auf Gitarre allein.

Aber der spielte eben auch Klavier und zwar in einer unerhörten Art. [mp3 - 230 KB]. Später mehr.

Kommentare

Der Verweis ist falsch.

Der Nachteil des automatischen Postens. Hufi kann uns nicht hören.

Huhuuu, ich kann euch nicht hööören. Niemand versteht mich.

Link ist falsch? Umso besser. Es lebe der falsche Link!

Angetrieben von:

Powered by Drupal