Texte fürs Blog

[Rez] bernd begemann: rezession, baby!

<%image(20030618-begemann-rezession.jpg|150|137|Bernd Begemann: Rezession, Baby!)%>

Diese Platte ist zwar schon 10 Jahre alt. 1993 erschient diese zauberhafte Ansammlung von schöner Lyrik, die der “elektrische Liedermacher” zusammenstellte. “Hitler - menschlich gesehen” rechnet mit der fernsehtechnischen Vermenschlichung ab, wie sie wohl von einem Knopp praktiziert wird. Musikalisch ist das alles hoch wirksam und sparsam und effektvoll zugleich instrumentiert. Auch Track 18 “der junge, der nie mein onkel wurde” findet einen ganz unkonventionellen Zugang zu deutscher Geschichte. Ebenso Track 10 “liebe und freiheit (josef bachmann erzählt seine geschichte und erteilt rudi dutschke eine lehre)” ist doppelbödig in einer Weise, dass man mehrfach hineinhören muss, um die Quintessenz des Satzes: “Liebe und Freiheit sind die zwei Dinge, für die ich noch längst nicht bereit bin” zu kapieren. rezession, baby: Eine sehr lebendige CD - auch nach 10 Jahren.

bernd begemann: rezession, baby! [Rothenburg (EFA Medien)]

Angetrieben von:

Powered by Drupal