Texte fürs Blog

To whom it may concern

Ach, die Tür des Glücks, sie geht nicht nach innen auf, so daß man, indem man auf sie losstürmt, sie aufdrücken kann; sondern sie geht nach außen auf, und es bleibt einem daher nichts zu tun.
Das sagte der olle Kierkegaard in Entweder-Oder. Das Glück lässt sich nicht herausfordern, es ereilt einen oder eben auch nicht — wäre es sonst denn Glück?

<%image(20041114-holzstuhl.jpg|500|400|Holzstuhl)%>

Und was noch zu erwähnen wäre: Wenn man des Nachts von einem Polarisationsfilter träumt, dann muss irgendetwas Ungereimtes im Essen gewesen sein.

Angetrieben von:

Powered by Drupal