Texte fürs Blog

Unsicherheit & Toleranz

Für die »Wahrheit« sterben. – Wir würden uns für unsere Meinungen nicht verbrennen lassen: wir sind ihrer nicht so sicher. Aber vielleicht dafür, daß wir unsere Meinungen haben dürfen und ändern dürfen.     [Friedrich Nietzsche]

Der Bürger aber ist tolerant. Seine Liebe zu den Leuten, wie sie sind, entspringt dem Haß gegen den richtigen Menschen.      [Theodor W. Adorno]

Angetrieben von:

Powered by Drupal