Texte fürs Blog

Xing

Soeben geschwind Mitglied bei Xing geworden. So ein Quatsch. Meine ganzen Kollegen kann ich nur sehen, wenn ich upgrade. Da gehe doch einfach lieber vor die Tür.

Xing erst neulich wieder gesehen, weil ein alter Blogger so wenig schreibt und nach XING nun Community Marketing Manager ist. Habe viel drüber nachgedacht, was das wohl sein mag. Jetzt ist es mir egal.

Mitgliedschaft nach 5 Minuten beendet. Grund genannt: Ist doch alles nur Quatsch.

Kommentare

Stimmt, ich habe selten eine Webseite gesehen, bei der die kostenlose Mitgliedschaft so viel weniger Features hat als die kostenpflichtigen.

Ich glaube, mit einer Einladung bekommt man immer noch einen Monat Premium-Mitgliedschaft. Ich fands praktisch, um zu sehen, was aus unseren Studenten von „früher“ geworden ist. Allzu viel kann ich mit der Community aber auch nicht anfangen.

Und dann heute früh das im Postkasten, die Wahnsinnspowergeschichte von Xing:

* 4,25 Mio. Mitglieder weltweit
* 730.000 neue Mitglieder im 3. Quartal 2007
* Umsatz wächst um 16% gegenüber Vorquartal auf 4,94 Mio. €
* EBITDA steigt gegenüber dem Vorquartal um 83% auf 2,07 Mio. €
* EBITDA- Marge erreicht 31 % in den ersten neun Monaten
* Konzernergebnis steigt gegenüber Vorquartal um 75% auf 1,68 Mio. €

Angetrieben von:

Powered by Drupal