Texte fürs Blog

Heilbad Germania

ICEs demnächst wohl nur noch mit Raucherabteilen. (!!) Zumindest kann man bei Ticketbestellungen sich nicht mehr aussuchen, ob man in einem Nichtraucherbereich fahren will. Ich finde das äußerst rücksichtslos von den Rauchern, aber wirklich jetzt. Die hatten immer schon eine fantastische Lobbyarbeit gemacht, diese stinkenden Gesundheitsmörder. Der Marlboro-Mann scheint gesiegt zu haben. Und jetzt auch das noch Räuchermännchen in der Musikkunst. Eine "Hommage an p.c." von Jörg Schäffer. Dabei gar nicht mal so übel jetzt.

Ne, ganz anders ist das. Die haben die Raucherbereiche entfernt. Die Auswirkungen sind dramatisch! Als alter Raucherabteilist habe ich fast immer einen Platz am Fenster bekommen. Und sowieso immer einen Platz bei Reservierungswünschen. Das ist jetzt vorbei. Jetzt muss ich mich in den Nichtraucherbereichen mit den anderen drängeln. Trotz über zwei Wochen Vorreservierung zwei Mal Gang-Plätze. Früher hätte man ganz einfach in den Raucherbereich wechseln können, zu den anderen abgefuckten. Da auch die Raucherbereiche auf den Bahnsteigen offenbar abgeschafft werden sollen, wird das jetzt ein echtes Problem für die Quarzer. So lange ist der Aufenthalt meistens doch nicht, dass man vor die Tür des Bahnhofs treten könnte. Oder man nimmt bis zu zweistündige Verzögerungen in kauf (wenn es der Takt so vorsieht). Oder es kommt eine alte Tempokunst wieder zum Einsatz, das professionelle und häufige Umsteigen - außerdem kann man da richtig Zeit gut machen. Oder, aber das sollte mich jetzt sehr wundern, es wird wieder mehr getrampt. Ich finde ja, man sollte das Rauchen einfach verbieten - und gut wärs. Alle wären endlich glücklich und gesund, weil gesund. Ich finde, es wird sowieso viel zu wenig verboten hier in Deutschland. Wenn man erst einmal all das verboten hätte, was gesellschaftlich "ungesund" ist, dann wäre auch viel mehr Platz hier im Heilbad Germania.

herbst77 Still aus "Deutschland im Herbst"

Tagging: 

Angetrieben von:

Powered by Drupal