Texte fürs Blog

[Blitz aktuell] Schlägerei

Regensburg. - Ein 19-Jähriger und ein 21-Jähriger prügelten sich am Freitagabend vor einem Jugendzentrum im Stadtosten. Etwa 100 Jugendliche sahen zu. Erst die Polizei schritt ein. — Ausgabe: Samstag 17. Juli 2003, Seite 1.

Rat des Huflaikhan: Einschreiten geht vor Zusehen. Aber geübt, ist geübt. Jeden Tag können Millionen zusehen, wie auf Bildschirmen geprügelt wird und nie schreitet die Polizei ein. Prügeleien auf dem Bildschirm sind aber auch Theater. Einschreiten tut die Polizei aber auch bei Falschparkern, aber Hunderte fahren vorbei.

Angetrieben von:

Powered by Drupal