Texte fürs Blog

Leakspin.de gibt nicht mehr …

... und schuld bin ich, weil ich dem Domainbesitzer die entsprechenden Unterlagen zur Löschung gegeben habe. Leakspin war eine Berliner Musikgruppe, die alle Höhen und Tiefen des Musikmacherlebens miterleiden musste. Vor Ort ein paar Gigs, auch mal erfolgreich in manchem Wettbewerb. Schließlich mit Plattenvertrag, der wie immer einseitig zum Vorteil der Plattenfirma ausgerichtet war. Aber Erfolg hat seinen Preis, sollte man meinen - vor allem einen einseitigen Preis. Schließlich war es vorbei, Mitgliederwechsel, Schule und was so dazu kommt, wenn man zwischen den Stühlen der Professionalisierung klemmt. Und nun, nachdem sowieso seit Monaten keine Inhalte auf der Website vorgehalten wurden, die Löschung. Das klingt dann profan:

Subject: Re: CLOSE leakspin.de (OK)

Liebe KollegInnen,
Die Domain leakspin.de wurde entsprechend Ihres Auftrages geloescht.

Die Loeschung wird beim naechsten Update aktiv.

Tagging: 

Kommentare

schade :-)

ja zu schade um war zusein

LEAKSPIN IS THE BEST !! !! !! :]

schade schade Helge, schade

uoh, sie waren so gut!

ja, leakspin waren wirklich klasse. denke mit wehmut an die tollen konzerte zurück.

LEAKSPIN HÄTTEN ES LOCKER SCHAFFEN KÖNNEN IN DAS GROßE GESCHÄFFT EINSTEIGEN ZU KÖNNEN.DIESE BAND HÄTTE GANZ GROß RAUSKOMMEN KÖNNEN.
LEAKSPIN WILL ALWAYS BE IN MY HEART.

Angetrieben von:

Powered by Drupal