Texte fürs Blog

CD = 1 Euro

Vor einigen Tagen erhielt ich Post aus China von einem befreundeten Musiker, den ich beauftragt hatte, es solle doch mal was über den Plattenmarkt in China berichten. Hier seine Notiz:

Und dann passierte es vor 2 Wochen in einer kleinen Provinzhauptstadt im Süden Chinas: in einem Plattenladen fand ich tatsächlich meine erste CD ZANSKAR stehen. Ganz das Original plus ein paar chinesischer Informationen. Das Layout insgesamt sogar besser als das Original. Kosten: 1 Euro. Auf Nachfrage wurde ich dann informiert, dass es sich durchaus nicht um eine Raubkopie handeln würde, sondern eine richtig offizielle Ausgabe (kann mich zwar nicht erinnern, dass die CD jemals nach Hong Kong lizenziert wurde, aber wer weiss ...).

Wenn es sich denn nicht um eine Raubkopie handelt, dann sehe ich schon bald einen Tonträgertourismus nach Südchina kommen. Pro CD etwa 16 Euro einsparen, dann lohnt sich ein Abstecher inklusive Urlaub schon recht schnell und Amazon und Kollegen können zumachen; oder auf Tourismus umsatteln.

Tagging: 

Angetrieben von:

Powered by Drupal