Texte fürs Blog

Wie finde ich meine Vergangenheit?

Alte HeimatPer Google-Suche selbstredend. Das wusste ich selbst nicht mehr, dass ich seit 1996 im Internet bin. Damals auf t-online-home gestrickt unter dem Titel Huflaikhans Heimat (siehe Logo, welches ich brav archiviert habe), alles für kleinere Bildschirme und NetscapeGold (oder wie das damals hieß). Von der damaligen Seite habe ich keine Schau mehr (die alten Grafiken eben). Aber ein erster Eintrag in das Gästebuch damals zeigt, dass da etwas war. Der Nachweis der Abwesenheit, könnte man sagen.

REM The Big Theo - 1996-10-12 19:19:00

kein schwein schreibt dich an, kulturbeobachter, keikne sau interessiert sich fuer deine momentaufnahmen? - Stimmt nicht. Der treue Geissler haelt kontakt. Gruss und kuss vom wichtigsten der Szene-Muftis - nicht aufgeben. herzlich.
Quelle: Huflaikhans' Guestbook

Theoretisch könnte man sich da sogar weiter eintragen. Dass man es nicht mehr gemacht hat, liegt wohl auch daran, dass außer jetzt von hier, kaum ein Link dorthin führt. Ich fands, weil jemand eine alte Seite kopiert hatte. Auch sehr lustig die alte Mail-Adresse mit hufner@laola.de, die ich immer sehr gerne mochte.

Zum obigen Logo ein Wort noch: Ich wollte wohl professionelle Grafiker für ein gutes engagieren auf Pixelbasis. Pro Pixel ein Pfennig ;)

Tagging: 

Angetrieben von:

Powered by Drupal