Texte fürs Blog

Wirklich ein Rätsel

Es war das Motto meiner Magisterarbeit. Er hat die komplette Elegie Friedrich Hölderlin 1796 gewidmet. Wer hat es geschrieben? Wer wars?

Des Bundes, den kein Eid besiegelte,
Der freien Wahrheit nur zu leben,
Frieden mit der Satzung,
Die Meinung und Empfindung regelt, nie nie einzugehen.

Als Dichter wurde er nicht gerade bekannt, aber geschrieben hat er wie bekloppt, in Berlin, in Jena und weißderGeiernochwo.

Kommentare

Nur unterhandelt mit der trägern Wirklichkeit der Wunsch,
Der über Berge, Flüsse leicht mich zu dir trug...

ich hab aber ein bissle geschummelt. desdewesche sag ich nich, wer's war. das wär unfair.

Scheiß Suchmaschinen. Die verhageln mir jedes Rätsel. Hätte der doch wenisgtens was komponiert.

ich hab mir ja schon mal überlegt, rätsel zu machen, die suchmaschinenresistent sind. im anfangsjahr meiner kolumne hab ich sonntags so ne kreuzworträtsel gehabt wie im zeit-magazin. selber gemacht. aber das is so ne scheißarbeit. oder irgendwelche popsongs verhonepiepelt ins deutsche übersetzen, dass nicht jeder gleich drauf kommt. oder auf der gitarre irgendwelche songintros sampeln zum raten. geschriebenes wort kannste vergessen.

Wahr, aber traurig. Kannst Du mir mal die Adressen der alten Rätsel zukommen lassen. Ich würde mir das gerne mal ansehen. Und zweitens bitte ich dich, dieses Rätsel aufzulösen.

Apropos: Google übersetzt den Text von XXXXX so: “The federation, which no oath sealed to only live the free truth regulates peace with the statute, the opinion and feeling to never never be received.” Fein/Fine. Finito.

die rätsel hab ich schon lange nicht mehr. das war noch zu html-zeiten. in mein php-script hab ich nur meine texte rüber importiert.
der olle hegel war's, oder?

Ja, es war der olle Georg Wilhelm Friedrich Hegel. Und jetzt zu Dir. Ich muss sagen, deine alten Seiten waren absolut genial. Die Tagesschlagzeilen aus taz und bild beispielsweise. Ich habe das sehr bewundert seit dem Moment, als ich das erste mal auf jene Seiten stieß. Was nicht heißt, dass jetzt alles schlechter wäre.

ich hab das meiste ja morgens geschrieben und das war mir mit der zeit echt zu viel arbeit.
und alles in miesem frontpage-html und per ftp hochgeladen. hatte aber schon was.
mir kribbelt es immer in den fingern, irgendwas anders zu machen. bei dir isses doch genauso. merk ich doch an deiner seite!!!

Angetrieben von:

Powered by Drupal