Texte fürs Blog

Server-Probleme?

Die gibt es immer wieder. Immer wieder sind sie nicht angenehm. Auch die Kritische Masse war betroffen. Hardware-Probleme, Probleme mit Sendmail. Einerlei: Man kann sich auch daran gewöhnen, dass einmal alles den Bach runter geht. Weil, weil, weil es auch so lang ziemlich schnuppe ist, solange es nicht eine Maßnahme der Staates ist. Also, ich will man nicht meckern.

Scherenarbeit

Aber was schon ziemlich auf den Geist geht, dass sind die Möchtegern-Oberwicht-Ichs. Die Kulturvögte und Schrecksammler dieser Welt. Die Masse eben.

Die Masse? Nicht die Kritische Masse jedenfalls. Ebay, Google, Amazon, Kulturunrat, Musikunrat; Masseunrat. Professor Unrat.

Raketenflug

Serverprobleme sind andere Probleme. Noch einmal zur Erinnerung. Wir haben bald eine wunderbar totale Überwachung der Netzsysteme, noch zwar ohne gescheite Auswertungsmöglichkeiten, so wie schon früher diese ganzen Ü-Staaten jeweils auch an sich selbst scheitern mussten. Das ist schon sehr von übel, aber wenn diese Mittel erst einmal in den „ríchtigen“ Händen sind, wenn die Infrastruktur erst einmal stimmt, wird dies ein feines Instrument des Menschentrackings sein. So macht das keinen Spaß mehr. Aber Server- oder Hardwareprobleme sind dies nicht. Nein, das sind Probleme der eigenen Selbstverpflichtungen.

John von Neumann schrieb einmal:

lebende Organismen sind so gebaut, daß Fehler möglichst unauffällig und harmlos werden; künstliche Automaten dagegen sind so entworfen, daß Fehler möglichst auffallend und verheerend werden.

Angetrieben von:

Powered by Drupal