Texte fürs Blog

hagia

Wir sind immer noch im Versuchsstadium

Dahlhaus-Symposium. Foto: Hufner

Frankfurt am Main. Auf der Frankfurter Musikmesse präsentierte sich die Arbeitsgemeinschaft der Musikinstrumente-Hersteller mit einem neuen Projekt: „Jedem Musikinstrument ein Kind“. Es sei bekannt, dass die Zahl der Musikinstrumente seit Jahren rückläufig sei, einige Musikinstrumente wie Oboe und Trummscheit seien gar vom Aussterben bedroht. „Das Aussterben von Musikinstrumenten wäre aber ein nicht wieder gutzumachendes Problem, nicht nur für den Wirtschaftszweig sondern auch insgesamt kulturell,“ meinte der Pressesprecher der Arbeitsgemeinschaft Friedhelm Krummhorn. Da es jedoch in Deutschland einstweilen noch genug Kinder gäbe, könnte durch eine Verpflichtung zum Musizieren, auch die Zukunft unserer gesamten Kultur gesichert werden.

 

Tagging: 

Angetrieben von:

Powered by Drupal