Texte fürs Blog

Notiz von München Hbf -> Berlin Mexikoplatz @ Uhlstädt-Kirchhasel, Thüringen

Defekter Kaffeevollautomat im Hotel. Die Vorarbeiterin beauftragt ihre nachrangige Mitarbeiterin mit der wohl nötigen Befüllung von Kafffeepulver undoder Wasser. Diese tut so, Klappe zu, und geht ihrer sonstigen Tätigkeit nach. Allein der Automat will nicht. Was aber zunächst unbemerkt bleibt. Außer von dem Herrn, der unmittelbar neben dem Automaten sitzt und das Frühstück am Tisch bezahlen muss. Es muss was getan werden.

Die Vorarbeiterin fragt ihre nachrangige Kollegin, ob sie Kafffeepulver und Wasser nachgefüllt habe, was diese ohne Worte bejaht. Kontrollblick in die Kaffeemaschine der Vorarbeiterin. Alles bestens. Die Maschine muss gehen. Nach erneuten Schließungen und Öffnungen verwehrt sie jedoch weiter den Dienst. Man guckt etwas in die Gegend und beschließt nach ausreichender Unruhe die genau gleich aussehende Maschine daneben jetzt doch mit Strom zu versorgen und kümmert sich wieder um Tässchen und Deckchen.

Störrischer Kaffeeautomat.

Aber auch Kaffeekollege Nummer Zwei bleibt außer Funktion. Es wird beschlossen einen Fachmann zu rufen, der in Gestalt eines männlichen Mitarbeiters mit Pluderkappe erscheint und das Problem nach etwa 22 Sekunden erkennt. Die Überlaufwanne ist vollgelaufen. Er zieht das nasse Plastikteil ab und verschwindet damit. Augenblicklich leuchten die Funktionstasten wieder auf. Die Vorarbeiterin erscheint und freut sich über die wieder funktionierende Maschine und schließt die Frontklappe. Der xtrazahlende Herr teilt ihr mit, dass die Tassenablage wegen der fehlenden Überlaufwanne fehlt und die Benutzung der Maschine insofern risikoreich sein könnte. Die Vorarbeiterin bemerkt das Problem und löst es. Sie nimmt Überlaufwanne aus der nicht funktionierenden Zwillingsmaschine und setzt sie um. Worauf die Funktionsleuchten sofort verlöschen. Unruhe.

Der Mann mit Pluderkappe taucht wieder auf und wundert sich, dass die defekte Maschine wieder eine Wanne hat, die er doch zum Entleeren mit in die Küche nahm, dafür aber nicht mehr funktionert.

Die Sache ist schnell aufgeklärt. Nochmaliger Austausch der Wannen. Die Maschine tut es wieder. Ah, es gäbe da einen Magnetschalter, heißt des von der Pludermütze.

Tagging: 

Thema: 

Angetrieben von:

Powered by Drupal