break

break

Ein Break wäre jetzt nicht ganz schlecht. Ach, man muss die ganzen Funktionen dieses tollen Drupal einfach ausnutzen. Und testen und ausnutzen und testen.

Taxonomy upgrade extras: 

Kommentare

Ooooh, sieht aber sehr gut aus!

Ach, ich weiß nicht recht, Buster.

Ich find das wirklich gut, echt jezz!

Tja, ist so bongbongfarbig. So cremig irgendwie.

weil es so rummelig ist, ist es doch besonders.

Aber es ist doch so unscharf.

compliments ist das doch!
Das leicht Unscharfe macht das Spontan/Ungestellte, das Bonbonfarbene das Rummelige.
Nee nee, so ist das ganz und gar gut! Aber ja.

Aber die Lichter, die sind doch eingebrannt. Oder ausgebrannt. Sagma, was ist vom Danto zu halten. Ich habe jetzt nach 17 Jahren mal wieder in seine Verklärung des Gewöhnlichen reingeschaut. Damals war ich hin und weg. Momentan finde ich aber auch durchaus fragwürdige Passagen.

"Critical Essays and Aesthetic Meditations"? Irgendwie ist mir das alles gar zu sehr New York City-Feeling irgendwie, lebenslang auch noch. Das ist jetzt aber seeeehr subjäktif. Aber es ist nicht meins (gut, dass ichs nicht kantianisch begründen muss, wäre gar nicht leicht).

Angetrieben von:

Powered by Drupal