Zettelkasten

Bollo - Trollolo

Gestern in der Mail. Wirres:

ich habe leider feststellen müssen, dass Sie die Bildergalerie bei "Google" von Herrn Kammersänger Xxxx Xxxxx und meiner Agentur für eigene Spam-Beiträge, die Sie dort hereingeladen haben, missbrauchen. Ich fordere Sie hiermit auf, diese unerwünschten hirnlosen Beiträge umgehend zu löschen, innerhalb von 24 Stunden.

Was meint die?

Und wer ist die? 

Tagging: 

Kommentare

findet man sehr oft Bilder, die mit dem Suchbegriff gar nichts zu tun haben. Es sind Bilder, die einfach gemeinsam mit dem Suchbegriff auf irgendwelchen Seiten auftauchen. Beiträge eines Musikkritikers können auf diese Weise leicht mit Bildern eines Kammersängers in Verbindung gebracht werden.

Aber wie erklärt sich der Vorwurf? Hirnlos, Spam ...? Verstehe ich nicht.

Möglicherweise haben Kammersänger und (oder) Agentin nicht verstanden, wie die Google-Bildersuche funktioniert. Sie verstehen nicht, dass es keine »Bildergalerie« ist.

PS: Ob wirklich die Bildersuche gemeint war, kann man ja mit dem Namen des Kammersängers testen. Aber es ist zumindest zu vermuten.

Der berühmmt Kammersänger klingt so ähnlich wie „Schene Mollo.“ ;)

Ich glaube einfach, die Mailschreiberin hat einen Lattenschuss. Wenn die das Management des Kammersängers stellen sollte, tät es mir leid um den Sänger.

Auf der Website des Sängers gibt es die Kontaktdaten.

Es gibt aber noch eine zweite Erklärungsmöglichkeit: Ein Tenor-Groupie hält sich für seine Agentin ;-)

Haargenau. Einfach etwas durchgeknallt. Danke für die Hinweise.

Angetrieben von:

Powered by Drupal