Zettelkasten

Midlifecrises

An sich ist jetzt der Zeitpunkt für die Midlifecrise gekommen. Oder die Krisen im Plural. Also jedenfalls etwas, damit eine Ursache für sein komisches Verhalten angeben kann.

Bei ist das nicht anders. Plötzlich stehe ich irgendwo und fange an, irgendetwas in den Raum zu brüllen. Egal was, Hauptsache brüllen. Nur kurz, ein zwei Worte, sinnlos. Und danach kann ich in die Runde gucken und bequem sagen: Midlifecrises.

Zur Not kann man es dann auch brüllen.

So, jetzt esse ich erst mal eine Tourette mit gaaanz viel YOUNGOUHRT:

Tagging: 

Kommentare

Sagensemal, ist da was zu begratulieren, wo Sie doch heute allüberall mit und ohne Pferd belobigt werden und die Midlifecrisis zu Ihrer Alibiverbündeten machen wollen?

Ne. 1. August.

Axo! Einfach nur Schweizer Nationalfeiertag. Gut, dann gratuliere ich den Eidgenossen!

Man kann immer mal wem gratzuliern. Mir aba nich. WOZU! WOOO ZUUUU? Aber danke der Nachfrage. Mein Opa hieß August (der {[Erste] Hufner} überhaupt)

Angetrieben von:

Powered by Drupal