Zettelkasten

Weißer Rasen

Hörsaal im Museum. Foto: Hufner

Was man wohl wahrnimmt, ist die Differenz. Dinge unterscheiden sich aber immer, mithin nimmt man alles wahr. Man nimmt nur das nicht wahr, was man nicht unterscheiden kann. An einer weißen Wand, das Weiße im Detail. Im Orchesterklang die Harfe, die Violine am dritten Pult. 

Aber die Weiße und die Musik wären nicht so, würden sie das Ununterscheidbare nicht zeigen. 

Was hilft das weiter? Es ist ein Grundrauschen dort, von beliebiger Dichte und Komplexität, Das System aller Dinge auf einmal. Aus dem Rauschen muss man auftauchen, sich selbst erkennen und erkennbar sein wollen. Dazu muss man sich vom Rauschen abheben. Je mehr „Einheiten“ dies tun, desto stärker fängt es wieder an zu rauschen. 

 

Angetrieben von:

Powered by Drupal