14. Juni 2024 Die Masse lebt

Renommiert!

Und ist man erst mal renommiert, lebt es sich ganz ungeniert.

In Floskelwellen durch die Presselandschaft surfen. (Aus dem Vorrat an unveröffentlichten Texten gefischt, geflügelt und gerettet.

„20 renommierte Experten und Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen haben ein gemeinsames modulares Konzept mit Blick auf eine kontrollierte Rückkehr von Zuschauern und Gästen zu Veranstaltungen entwickelt“. (Leitfaden Veranstalter DFB und Kulturrat)

“Eine Gruppe international renommierter Musikerinnen und Musiker will die pauschale Schließung von Konzert- und Opernhäusern zur Bekämpfung der Corona-Pandemie aufheben lassen.” (Klassikkünstler-Meldung auf BR-KLASSIK)

“Vertragsärzte, Psychotherapeuten und renommierte Virologen haben ein gemeinsames Positionspapier verfasst mit Strategien, wie auf die steigenden Corona-Infektionszahlen reagiert werden könnte.” (Ärzte-Zeitung am 28.10.2020 – zu einem Papier, das sich in Luft auflöste).

“Deshalb fordert Martin Kilger jetzt eine angemessene Entschädigung. In Baden-Württemberg und Bayern, wo die geplanten Auftritte stattgefunden hätten, hat er entsprechende Klagen eingereicht, vertreten durch die renommierte Anwaltskanzlei Härting aus Berlin.” (Musiker klagt auf Corona-Entschädigung – NDR)

“Vier Monate nach seinem ersten Interview zieht der renommierte Wissenschaftler Prof. Dr. Sucharit Bhakdi seine Corona-Zwischenbilanz.” (Servus TV – Link erspare ich)

kritische masse newsletter

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.